Sonne

Vitamin D


Vitamin D ist spätestens seit der Corona-Pandemie in aller Munde. Häufig wird es auch das Sonnenvitamin genannt. Aber was kann Vitamin D wirklich – und was nicht? Und wie nehmen wir es am besten auf?

Der bekannteste Wirkungsbereich von Vitamin D ist der Kalziumstoffwechsel. Dies lässt den Rückschluss zu, dass es essenziell für gesunde und starke Knochen ist - 80% aller Patienten mit einer Hüftfraktur weisen einen Vitamin D-Mangel auf. Ist genügend Vitamin D vorhanden, so kann Kalzium aus dem Darm aufgenommen und im Knochen eingebaut werden.

Aber auch auf die Muskulatur hat es einen grossen Einfluss. Ein Vitamin D-Mangel kann zu Muskelschwäche führen – und somit vor allem bei älteren Menschen zu einem erhöhten Sturzrisiko. Gerade hier empfiehlt es sich, den Vitamin D-Spiegel im Auge zu behalten.

Die Wissenschaft findet immer mehr Hinweise darauf, dass Vitamin D zudem einen positiven Einfluss auf das Immunsystem, das Herz und das Gehirn hat. Wie hoch dieser Einfluss tatsächlich ist, muss noch belegt werden.

Was kann nun jeder Einzelne tun, um genügend Vitamin D aufzunehmen? 

Vorneweg: Einer Supplementierung mittels Tabletten oder Tropfen sollte immer eine ärztliche Abklärung vorweggehen – denn Vitamin D kann auch überdosiert werden. Auf natürlichem Wege wird es hauptsächlich über die Haut aufgenommen, wenn diese der Sonne ausgesetzt ist. 20-30 Minuten pro Tag reichen im Sommer aus, jedoch sollte bedacht werden, dass Sonnencreme die Aufnahme vermindert. Da im Winter in unseren Breitengraden die Sonne nicht hoch genug am Himmel steht, sinkt die Intensität der UV-Strahlung und der Körper kann nicht mehr so viel Vitamin D bilden, wie er es im Sommer kann. Zu geringen Teilen kann das Vitamin auch über die Nahrung aufgenommen werden. Es ist vor allem in fettem Fisch, Eiern, Avocado, Champignons und Steinpilzen enthalten.

Und nun? Raus in die Sonne (Sonnenschutz trotzdem nicht vergessen :-)) und den Körper in Vitamin D baden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen